Entstehungsgeschichte:

Der Ursprung der Kapelle geht auf einen Traum zurück, den der Pfarrer Mayer von Fischbachau hatte. Während des Betens überkam ihn ein leichter Schlaf und die Mutter Gottes versprach: „Hier an diesem Ort will ich verehrt werden, und denen die mich hier anrufen, meine Gnade mitteilen“
1673 Errichtung der kleinen Kapelle auf dem Stein
1710 Neubau nach einem Modell des „Heiligen Hauses“ von Nazareth. (Loreto- Kapelle)